Industrielle Komponenten

Ionbond™ CVD

Microsection Ionbond CVD IC

Technische Daten

Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 01

Tribobond™ 01

Traditionelle Beschichtung für verschiedenste Anwendungen

Tribobond™ 01 TiN ist wohl die älteste und beliebteste PVD-Beschichtung. Die ästhetisch ansprechende goldene Farbe und die hervorragenden mechanischen Eigenschaften haben diese Beschichtung zu einer ultimativen Allzweckbeschichtung für eine Vielzahl von Anwendungen und Branchen gemacht.

Tribobond™ 01 TiN schützt effektiv vor abrasivem Verschleiß, Fressen und Reibung und wird für viele Komponenten von Industriemaschinen verwendet. Aufgrund seiner charakteristischen gelben Farbe wird Tribobond™ 01 manchmal auch als Verschleißanzeigeschicht verwendet.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 15

Tribobond™ 15

Verschleißfeste Beschichtung für Hochtemperaturanwendungen

Die Tribobond™ 15 TiAlCrN-Beschichtung von Ionbond verfügt über eine beeindruckende Kombination von Eigenschaften: hohe Härte, ausgezeichnete Zähigkeit und hohe Verschleißfestigkeit bei Schlagermüdung. Tribobond™ 15 zeichnet sich auch durch eine hohe Temperaturstabilität aus, was es zu einem ausgezeichneten Kandidaten für Hochtemperaturanwendungen macht, z. B. für Teile von Turboladern, Kolbenringe und Titankomponenten wie Motorventile und andere Teile, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind.

Tribobond™ 15 TiAlCrN schützt vor abrasivem, adhäsivem und erosivem Verschleiß, Fretting, Fressen und bei normalen und erhöhten Temperaturen.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 15

Tribobond™ 20

Verschleißschutzbeschichtung für Hochtemperaturanwendungen

Die Tribobond™ 20 AlTiN-Beschichtung von Ionbond ist für den Verschleiß- und Oxidationsschutz bei Temperaturen von bis zu 850°C ausgelegt.  Sie verfügt über eine beeindruckende Kombination von Eigenschaften: hohe Härte, ausgezeichnete Zähigkeit und Verschleißfestigkeit bei Schlagermüdung. Trotz seiner hohen Härte ist Tribobond™ 20 recht duktil, was es zu einem starken Leistungsträger bei Anwendungen mit harter Partikelerosion macht (z. B. zum Schutz von Kompressorschaufeln von Düsentriebwerken).

Andere Hochtemperaturanwendungen wie Teile von Turboladern, Kolbenringe oder Motorventile profitieren ebenfalls von der einzigartigen Kombination der Eigenschaften von Tribobond™ 20.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 30

Tribobond™ 30

Hochtemperaturfeste Beschichtung mit exzellenter Zähigkeit

Tribobond™ 30 CrN hat eine gute Kombination von Eigenschaften: hohe Härte, ausgezeichnete Zähigkeit, hohe Verschleiß- und Schlagfestigkeit. Tribobond™ 30 widersteht einer Oxidation von bis zu 700 ºC, was es zu einem guten Kandidaten für Hochtemperaturanwendungen macht. Es weist eine geringere Eigenspannung auf als viele andere Beschichtungen und ermöglicht die Abscheidung dickerer Schichten. CrN kann bei niedrigen Temperaturen abgeschieden werden, was es für temperaturempfindliche Substrate unersetzlich macht. Tribobond™ 30 CrN wird häufig als umweltfreundlicher Ersatz für galvanisch abgeschiedenes Hartchrom verwendet. Es kann direkt auf die bearbeiteten Komponenten aufgebracht werden und muss nicht auf Maß geschliffen werden. Tribobond™ 30 CrN schützt vor abrasivem und adhäsivem Verschleiß, Ermüdung, Oxidation und Fretting.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 31

Tribobond™ 31

Spannungsarme, verschleißfeste Beschichtung mit glatter Oberfläche

Das substöchiometrische Tribobond™ 31 Cr2N weist geringere Eigenspannungen auf als viele andere Beschichtungen aus dem Tribobond™-Portfolio, einschließlich CrN. Da die Beschichtung durch Sputtern hergestellt wird, weist sie im Allgemeinen eine geringere Rauheit auf als kathodische Lichtbogenbeschichtungen. Die kristalline Struktur dieser Beschichtung sorgt für hervorragende Poliereigenschaften. Tribobond™ 31 Cr2N weist auch eine geringere Oberflächenenergie auf, wodurch diese Beschichtung hydrophober ist.

Im Allgemeinen schützt Tribobond™ 31 Cr2N vor abrasivem und adhäsivem Verschleiß, Schlagermüdung, Oxidation und Fretting.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Ionbond Industrial Portrait

Tribobond™ 34

Verschleißfeste Beschichtung mit einer oberen Oxidschicht

Tribobond™ 34 CrON besteht aus einer Standard-CrN-Beschichtung mit einer Deckschicht aus CrON. Das Vorhandensein der Oxidschicht auf der Oberfläche verleiht der Beschichtung zusätzliche Funktionen. Dazu gehören eine geringere Affinität zu nichtmetallischen Werkstoffen, wie Elastomerdichtungen und -komponenten, geringere Reibung unter bestimmten Schmierbedingungen, Antihaftwirkung und verbesserte Beständigkeit gegen Stick-Slip-Phänomene und bestimmte korrosive Umgebungen.  
Die Haupt- und die Oxidschicht werden in einem einzigen Beschichtungszyklus erzeugt, so dass keine zusätzliche Bearbeitung erforderlich ist.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 40

Tribobond™ 40

DLC-basierte Beschichtung für hochbelastete Industrie- und Automobilkomponenten

Tribobond™ 40 DLC von Ionbond, auch als a-C:H:W bezeichnet, ist eine der am häufigsten verwendeten Beschichtungen für Industrie- und Automobilkomponenten. Es handelt sich im Wesentlichen um eine DLC-Beschichtung mit dispergierten Nanopartikeln aus Wolframkarbid (WC). Die Beschichtung ist speziell für Anwendungen mit hohen Kontaktbelastungen in Wälz- und Gleitkontakten, wie z. B. Zahnräder und Lager, konzipiert. Sie kombiniert hervorragende Einlaufeigenschaften mit einer guten Verschleißfestigkeit und geringer Reibung. Darüber hinaus reduziert diese Beschichtung die negativen Auswirkungen von Kontaktermüdung, die bei zyklisch belasteten Kontakten häufig auftreten.
Aus diesen Gründen ist Tribobond™ 40 DLC eine Beschichtung der Wahl für viele Getriebekomponenten in Automobil- und Industrieanwendungen.

Performance

Neben der hohen Verschleißfestigkeit und der geringen Reibung weist Tribobond™ 40 DLC eine hohe Tragfähigkeit und die höchste Duktilität in der Tribobond-Familie der DLC-Beschichtungen auf. Sie bietet auch einen hervorragenden Schutz der Gegenstücke, was die Lebensdauer beider Komponenten der Reibpaarung verlängert.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Piston Pin coating

Tribobond™ 41

DLC-Beschichtung mit hervorragenden Gleiteigenschaften

Die Tribobond™ 41 DLC a-C:H:W + a-C:H-Beschichtung von Ionbond wird seit vielen Jahren in der Großserienproduktion der Automobilindustrie eingesetzt. Sie kombiniert gute Einlaufeigenschaften mit einer hohen Verschleißfestigkeit und sehr geringer Reibung. Die Beschichtung ist sehr gut für reine Gleitbedingungen in tribologischen Kontakten geeignet. Tribobond™ 41 zeigt eine hervorragende Leistung auf Komponenten des Ventiltriebs (z. B. Stößel) und des Kurbeltriebs (z. B. Kolbenbolzen/-ring). Modernste Common-Rail- und Einspritzdüsenkomponenten werden mit Tribobond™ 41 DLC geschützt, um die Robustheit und Lebensdauer von Kraftstoffpumpen und Einspritzsystemen zu verbessern. Neben dem Automobilbereich profitieren auch zahlreiche Komponenten von Industriemaschinen von Tribobond™ 41 DLC, da es Verschleiß und Reibung reduziert und so die Lebensdauer und Wartungsintervalle verlängert. Die Beschichtung glänzt vor allem bei Anwendungen mit Mangelschmierung und hohen Belastungen.

Leistung

Tribobond™ 41 DLC von Ionbond wird auf Komponenten aufgebracht, um Reibungsverluste in Motoren und Motorensubsystemen wie Öl-/Wasserpumpen, Kompressoren und Servolenkungen zu minimieren, um die Effizienz zu steigern und den Kraftstoffverbrauch im Transportwesen zu senken.  In der Industrie wird Tribobond™ 41 häufig für Verschleißanwendungen in der Luft- und Raumfahrt, in der Öl- und Gasindustrie, in der Energieerzeugung, im Rennsport und in anderen Branchen eingesetzt.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 42

Tribobond™ 42

DLC-Beschichtung für hochbelastete Industriekomponenten und hochvolumige Automobilanwendungen

Die Tribobond™ 42 DLC, CrN + a-C:H, Beschichtung von Ionbond wurde für sehr hoch belastete Komponenten entwickelt. Sie kombiniert eine hohe Belastbarkeit und Ermüdungsfestigkeit mit einer hohen Verschleißfestigkeit und weist dennoch sehr geringe Reibungseigenschaften auf. Tribobond™ 42 DLC zeigt eine hervorragende Leistung auf Ventiltrieb- (z.B. Stößel) und Kurbeltriebkomponenten (z.B. Kolbenbolzen/-ring). Modernste Common-Rail- und Einspritzdüsenkomponenten werden mit Tribobond™ 42 geschützt, um die Robustheit und Lebensdauer von Kraftstoffpumpen und Einspritzsystemen zu verbessern. Neben dem Automobilbau profitieren auch zahlreiche Komponenten von Industriemaschinen von Tribobond™ 42, da es Verschleiß und Reibung reduziert und so deren Lebensdauer und Wartungsintervalle verlängert. Die Beschichtung glänzt vor allem bei Anwendungen mit Mangelschmierung und hohen Belastungen.

Leistung

Tribobond™ 42 DLC von Ionbond wurde speziell für den Einsatz unter kombinierten Roll- und Gleitsituationen entwickelt. Sie kombiniert Eigenschaften wie extreme Ermüdungsfestigkeit, einen sehr niedrigen Reibungskoeffizienten und hohe Verschleißfestigkeit in einem Beschichtungssystem. Im Betrieb bietet diese Beschichtungsarchitektur extremen Schutz für das beschichtete Teil sowie für das Gegenstück. In der Industrie wird Tribobond™ 42 häufig für Verschleißanwendungen in der Luft- und Raumfahrt, der Öl- und Gasindustrie, der Energieerzeugung, dem Rennsport und anderen Branchen eingesetzt.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
ADLC coated application

Tribobond™ 43

DLC-Beschichtung für industrielle Komponenten mit einzigartigen Eigenschaften

Tribobond™ 43 DLC (a-C:H) von Ionbond ist eine reine DLC-Beschichtung, die häufig zur Leistungssteigerung von Werkzeugen und verschiedenen Präzisionskomponenten eingesetzt wird. Je nach Anwendung kann diese Beschichtung entweder mit Cr- oder Si-basierten Unterschichten hergestellt werden. In beiden Fällen bietet Tribobond™ 43 einen hervorragenden Verschleißschutz und eine Reibungsreduzierung, während die Si-basierte Unterschicht auch einen hervorragenden Korrosionsschutz bietet. Tribobond™ 43 zeichnet sich durch eine extrem geringe Oberflächenrauhigkeit aus und eignet sich daher für die Beschichtung hochpolierter Oberflächen. Durch weitere Modifikationen von Tribobond™ 43 lassen sich kundenspezifische Oberflächenfunktionen wie Hydrophobie, elektrischer Widerstand und verbesserte Temperaturstabilität erzielen.

Leistung

Das harte und verschleißfeste Tribobond™ 43 DLC verbindet hervorragende tribologische Eigenschaften mit extrem geringer Oberflächenrauheit und chemischer Inertheit. Durch diese Kombination von Eigenschaften eignet sich Tribobond™ 43 DLC hervorragend für Ultrapräzisionsbauteile, zum Beispiel in der Halbleiterindustrie. Durch seine chemische Inertheit reagiert es nicht mit korrosiven Medien und rechtfertigt seine Anwendung in Chemiepumpen, medizinischen Komponenten usw. Die hohe Elastizität von Tribobond™ 43 DLC macht es sehr geeignet für Anwendungen mit hohen dynamischen Belastungen.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Microsection Tribobond 46

Tribobond™ 46

DLC-Beschichtung für hochbelastete Anwendungen mit rollenden Kontakten

Tribobond™ 46 DLC, CrN + a-C:H:W von Ionbond hat eine ähnliche Deckschicht wie Tribobond™ 40; sie wird jedoch auf einer CrN-Unterschicht anstelle von reinem Cr. T. Die hohe Härte von CrN und seine Belastbarkeit ermöglichen es, die funktionelle a-C:H:W-Schicht zusätzlich zu unterstützen und als verschleißfeste Ersatzschicht zu fungieren, falls a-C:H:W abgenutzt ist. Infolgedessen kann Tribobond™ 46 sogar höheren Kontaktbelastungen standhalten als Tribobond™ 40. Tribobond™ 46 kann so eingestellt werden, dass die a-C:H:W-Deckschicht als Einlaufschicht verwendet wird, wobei CrN die funktionelle Verschleißschutzschicht ist. Das Ergebnis ist ein Beschichtungssystem, das hervorragende Einlaufeigenschaften, eine hohe Tragfähigkeit und Ermüdungsfestigkeit mit einer guten Verschleißfestigkeit und einem niedrigen Reibungskoeffizienten kombiniert.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Piston Pins coating service

Tribobond™ 48

Wasserstofffreie DLC-Beschichtung für Hochtemperaturanwendungen

Tribobond™ 48 ta-C ist eine wasserstofffreie DLC-Beschichtung mit einer erhöhten Temperaturbeständigkeit von bis zu 400 °C im Vergleich zu 250 °C bei hydrierten DLC-Schichten. Typische Anwendungen sind daher hochbelastete mechanische Komponenten, die zusätzlich von der erhöhten Verschleißfestigkeit und dem reduzierten Reibungskoeffizienten der Beschichtung profitieren. Die Beschichtung weist auch eine verbesserte Benetzbarkeit mit Ölen, Benzin und Dieselkraftstoffen auf. Tribobond™ 48 ta-C wurde eingehend an Komponenten des Ventiltriebs (z. B. Stößel) und des Kurbeltriebs (z. B. Kolbenbolzen/-ring) sowie an Einspritzsystemen und Pumpen getestet, wo es nachweislich die Robustheit und die Lebensdauer der betreffenden Teile deutlich erhöht.

Leistung

In Kombination mit speziell formulierten Ölen reduziert Tribobond™ 48 ta-C die Reibungsverluste im Vergleich zu hydrierten DLC-Beschichtungen, die mit Standardölen geschmiert werden, um den Faktor 2. Und schließlich übertrifft die Verschleißfestigkeit von Tribobond™ 48 ta-C wasserstoffhaltige DLC-Beschichtungen um das Fünfzigfache, wenn sie bei Temperaturen über 200°C eingesetzt werden, was sie zu einer idealen Beschichtung für Komponenten hochbelasteter Baugruppen macht, die bei erhöhten Temperaturen eingesetzt werden.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Piston Pins coating service

Tribobond™ 55

Spezialbeschichtung für Vakuum und trockene Umgebungen

Tribobond™ 55 ist eine Spezialbeschichtung, die für tribologische Anwendungen in trockenen Umgebungen, wie Trockengas oder Vakuum, entwickelt wurde. Normale DLC-Beschichtungen (Diamond-Like-Carbon) wie Tribobond™ 41/42/43 funktionieren unter solchen Bedingungen nicht gut, da sie Feuchtigkeit benötigen, um eine Schmierschicht zu bilden und die Reibung zu verringern.

Tribobond™ 55 wurde speziell entwickelt, um diese Einschränkung zu überwinden, was durch eine Änderung der Struktur/Zusammensetzung der funktionellen DLC-Schicht erreicht wird. Diese maßgeschneiderte Schicht ermöglicht die Aufrechterhaltung eines extrem niedrigen Reibungskoeffizienten in den meisten trockenen Umgebungen und trägt so zur Verringerung des Verschleißes bei.

Mehr lesen
Industrielle Komponenten
Ionbond Industrial Portrait

Tribobond™ 66

Korrosionsbeständige Aluminiumbeschichtung

Aluminiumbeschichtungen bieten eine bemerkenswerte Verbesserung der Korrosionsbeständigkeit. In diesem Fall wirkt die Beschichtung bei galvanischer Korrosion als Opferanode und schützt so das Substrat. Die Ionen-Dampfabscheidung (IVD) ist eine gängige Methode zur Herstellung einer solchen Schicht. Die Ingenieure von Ionbond haben eine alternative Technik zur Herstellung von Al-Beschichtungen entwickelt, bei der kathodische Lichtbogen- oder Sputter-PVD-Verfahren zum Einsatz kommen.

Die mit PVD-Methoden hergestellten Aluminiumbeschichtungen erfüllen die Anforderungen der jeweiligen MIL-Spezifikation und bieten einige Leistungsvorteile.

Mehr lesen