Trockenes kontinuierliches Drehen eines Graugusses

Für einen OEM-Kunden, der Grauguss (GG250) mit CNMG 120408-Wendeschneidplatten bearbeiten möchte, suchen wir nach der besten Beschichtung. Das fortlaufende Trockendrehverfahren hat eine Schnittgeschwindigkeit von 400 m pro Minute, einen Vorschub von 0,35 mm pro Umdrehung und eine axiale Tiefe von 2,0 mm. Als Hauptproblem bei Grauguss ist die geringe Schlagzähigkeit anzusehen, die zu sprödem Verhalten und abrasivem Verschleiß führt. Unter den meisten anderen Aspekten ist die Bearbeitbarkeit sehr gut.

Placeholder for Ionbond Cutting Tools PortraitIonbond Cutting Tools Portrait
Placeholder for Ionbond CVD Inserts BlackIonbond CVD Inserts Black

Beschichtungsherausforderung

Aufgetretene Probleme:

  • Ausschliesslich abrasiver Verschleiss

Anforderungen an die Beschichtung:

  • Hohe Härte
  • Hohe Dicke

Unsere Beschichtungs-Empfehlung

Zerspanungswerkzeuge
Placeholder for Ionbond CVD 29 tool KopieIonbond CVD 29 tool Kopie

Ionbond™ CVD 29 HSA Plus

Ionbond™ CVD 29 HSA Plus eignet sich aufgrund der thermodynamisch stabilen Struktur seines keramischen Anteils hervorragend für die Großserienbearbeitung von Gusseisen und Stahlguss bei mittleren bis…

Mehr lesen

Fragen?

Besprechen Sie Ihre Herausforderungen mit Kalpak Shaha

Dr. Kalpak Shaha, Globaler Segmentleiter Schneidwerkzeuge, wird Sie gerne unterstützen.

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Placeholder for Portraits Contact Form 1000x600px Kalpak ShahaPortraits Contact Form 1000x600px Kalpak Shaha

Dr. Kalpak Shaha

Globaler Segmentleiter Schneidwerkzeuge