Zerspanungswerkzeuge

Breites Portfolio modernster Beschichtungen für Schnellarbeitsstähle (HSS) und Hartmetall-Schneidwerkzeuge

Ionbond Cutting Tools Portrait
Ionbond CVD Inserts group transp

Beschichtungen für Schneidwerkzeuge

Scheidwerkzeuge müssen mit einer Vielzahl von Bearbeitungsanforderungen und Werkstückmaterialien arbeiten. IHI Ionbond bietet ein breites Portfolio modernster PVD-, PACVD- und CVD-Beschichtungen für Schnellarbeitsstähle (HSS) und Hartmetall-Schneidwerkzeuge.

Unsere Beschichtungen sparen Gesamtbearbeitungskosten, weil sie höhere Schnittgeschwindigkeiten und Vorschübe ermöglichen und die Zeit für den Werkzeugwechsel aufgrund der verlängerten Nutzungsdauer des Werkzeugs reduzieren.

Tetrabond Plus Tools - G/T

Verbesserte Produktivität und Teilequalität

Ionbond™-Beschichtungen wurden entwickelt, um die Lebensdauer der Werkzeuge zu verlängern, Ausfallzeiten zu reduzieren, die Ausschussrate zu senken und die Produktivität des Endanwenders zu erhöhen. Sie bieten auch bessere Fließ- und Trenneigenschaften für die Werkzeuge, was zu einer höheren Qualität der Produktoberfläche führt.

  • Hohe Verschleißfestigkeit
  • Niedriger Reibungskoeffizient
  • Anti-Galling-Eigenschaften
  • Hohe Ermüdungsbeständigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Verbesserte Teilefreigabe

Finden Sie die am besten geeignete Beschichtung für das zu bearbeitende Material

Die Zerspanungsindustrie (Metallschneidindustrie) produziert eine Reihe von Komponenten, die aus vielen verschiedenen Materialien gefertigt werden. Jedes Material verfügt über einzigartige Charakteristiken, die durch Legierungselemente, Wärmebehandlung, Härte und andere Parameter beeinflusst werden. ISO-Normen teilen Werkstückmaterialien in sechs Hauptgruppen mit einzigartigen Charakteristiken in Bezug auf die Zerspanbarkeit ein:

Ionbond Cutting Tools Portrait

Stahl

ISO P

Mehr lesen
Ionbond Cutting Tools Portrait

Harte Stähle

ISO H

Mehr lesen
Ionbond Cutting Tools Portrait

Edelstähle

ISO M

Mehr lesen
Ionbond Cutting Tools Portrait

Gusseisen

ISO K

Mehr lesen
Ionbond Cutting Tools Portrait

Eisenfrei

ISO N

Mehr lesen
Ionbond Cutting Tools Portrait

HRSA & Titan

ISO S

Mehr lesen

Beschichtungsdienstleistungen für SchneidwerkzeugeHoher Verschleißwiderstand

Ionbond bietet eine Vielzahl von Technologien an, darunter mehrere selbst entwickelte, die je nach Art der Beschichtung und den Anforderungen des Werkzeugs ausgewählt und angewendet werden können.

Entschichtung und Neubeschichtung bei HSS-Werkzeugen

Bei HSS-Werkzeugen wird durch den Entschichtungsprozess die Beschichtung abgetragen, ohne den Werkzeugwerkstoff anzugreifen oder die Geometrie zu verändern.  

Dieses Verfahren wird im Besonderen bei Werkzeugen für Verzahnungsanwendungen wie Wälzfräser und Tischfräser verwendet, bei denen die Toleranz der hergestellten Zahnräder

Entschichtung und Neubeschichtung bei HSS-Werkzeugen

Für Hartmetallwerkzeuge verfügt Ionbond über langjährige Erfahrung in der Feinabstimmung von Entschichtungsprozessen sowohl für AlTiN- als auch für AlCrN-basierte Beschichtungen.  

Die Werkzeugoberfläche wird kaum beeinflusst und der Schneidkantenradius wird beibehalten. Wie bei HSS-Werkzeugen kann das abgezogene Werkzeug anschliessend nachgeschliffen und neu beschichtet werden, um die ursprüngliche Leistung wiederherzustellen und um die Nutzungsdauer des Werkzeugs erheblich zu verlängern. Dieser Entschichtungs-, Nachschleif- und Neubeschichtungsprozess kann je nach Werkzeugtyp und Anwendung 3- bis 10- oder 12-mal durchgeführt werden.

Vor- und Nachbehandlungen

Damit alle Vorteile einer Beschichtung für Hochleistungsanwendungen genutzt werden können, sind spezielle Kenntnisse und Methoden der Oberflächenvorbereitung erforderlich.  

Mit der richtigen Vor- und Nachbehandlung sind eine geringe Rauheit und massgeschneiderte Schneidkantenradien möglich. IHI Ionbond bietet eine Vielzahl von Technologien, darunter mehrere selbst entwickelte Technologien, die je nach Art der Beschichtung und den Anforderungen des Werkzeugs ausgewählt und angewendet werden können.

Die Plus-Serie der Hochleistungsbeschichtungen

Ionbond hat eine neue Serie von Premium-Beschichtungen mit fortschrittlicher Lichtbogenverdampfungstechnologie entwickelt. Das neue Verfahren trägt die Beschichtungen mit weit höheren Energieniveaus auf, als dies mit herkömmlichen Lichtbogenquellen möglich ist. Die Beschichtungen sind für HSS- und Hartmetallwerkzeuge geeignet und zeigen eine Leistungssteigerung bei der Trocken- und Nassbearbeitung.

Zerspanungswerkzeuge
Aurora X Plus Composition CT

AuroraX Plus

AuroraX Plus ist die neue Ergänzung der Premium Plus Beschichtungen von Ionbond mit Advance-Arc-Technologie. AuroraX Plus wurde in erster Linie für die Bearbeitung schwer zerspanbarer Werkstoffe wie Titanlegierungen, Nickelbasislegierungen, harte Materialien und Edelstahl entwickelt. Bei der Bearbeitung dieser anspruchsvollen Werkstoffe ist das Schneidwerkzeug unter schwierigen Betriebsbedingungen, die von hohen Temperaturen bis hin zu starken mechanischen Belastungen reichen, einem hohen Verschleiß ausgesetzt.

Ionbond hat die AuroraX Plus-Beschichtung mit einer maßgeschneiderten TiAlSiXN-Zusammensetzung und einer mehrschichtigen Nanokomposit-Mikrostruktur entwickelt, die die optimalen Eigenschaften für extreme Zerspanungsbedingungen bietet. Aufgrund der hohen Warmhärte, der hohen thermischen Stabilität, der hervorragenden Oxidationsbeständigkeit und der geringen Wärmeleitfähigkeit verbessert AuroraX Plus die Standzeit der Werkzeuge, indem es eine außergewöhnliche Verschleißfestigkeit bietet und als thermische Barriere zum Schutz des Werkzeugmaterials dient. Darüber hinaus gewährleisten die glatte Oberfläche und reibungsarmen Eigenschaften von AuroraX Plus eine effiziente Spanabfuhr. Darüber hinaus verhindert die hohe chemische Inertheit von AuroraX Plus Ablagerungen bei der Bearbeitung von Materialien mit Adhäsionsneigung wie Titanlegierungen und Edelstahl.

AuroraX Plus verbessert auch die Zähigkeit der Schneidkanten, was bei unterbrochenen Zerspanungsanwendungen von entscheidender Bedeutung ist. 
Die Beschichtung ist bei hohen Temperaturen von bis zu 1100 °C stabil und eignet sich daher für die Trockenbearbeitung. Die neu entwickelte Ionbond-Beschichtung ist ideal für die Trocken- und Nassbearbeitung mit einem breiten Spektrum an Schnittbedingungen für verschiedene Anwendungen wie Bohren, Fräsen, Abwälzfräsen und Fasenschneiden.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Hardcut milling cutter

Hardcut™ Plus

Hardcut™ Plus, eine mehrschichtige Beschichtung auf TiSiN-Basis, wurde für das Hochgeschwindigkeits-Schaftfräsen und Abwälzfräsen der härtesten und zähesten Werkstoffe einschließlich exotischer Nickel- und Titanlegierungen bei geringer Schmierung und unter trockenen Bedingungen entwickelt.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Crosscut Plus Microsection

Crosscut™ Plus

Erweiterte Arc-Technologie

Ionbond hat eine neue Serie von Premium-Schneidwerkzeugbeschichtungen entwickelt, die auf einer fortschrittlichen Arc-Technologie basieren. Mit dem neuen Verfahren werden die Beschichtungen bei weitaus höheren Energieniveaus abgeschieden, als dies mit herkömmlichen Lichtbogenquellen möglich ist. Die Beschichtungen weisen eine deutlich höhere Dichte auf, was zu einer verbesserten Abriebfestigkeit und einer geringeren Neigung von Ausbrüchen an der Kante des Schneidwerkzeugs führt. Die Beschichtung weist weniger Wachstumsdefekte auf, was zu einer glatteren Oberfläche führt, die durch eine entsprechende Nachbehandlung noch weiter verbessert werden kann.

Die Zerspanungsleistung wird durch die hochgradig kontrollierte Zusammensetzung und inneren Spannungsgradienten verbessert. Die Beschichtungen sind für HSS- und Hartmetallwerkzeuge geeignet und bringen eine erhöhte Leistung bei der Trocken- und Nassbearbeitung.

Crosscut™ Plus

Crosscut™ Plus auf AlCrN-Basis ist die vielseitigste Beschichtung für die Nass- und Trockenbearbeitung bei mittleren bis hohen Geschwindigkeiten beim Fräsen, Bohren und Abwälzfräsen mit Temperaturen von bis zu 1050 °C. Dank ihrer Allrounder-Qualitäten eignet sie sich für ein breites Spektrum an Werkstoffen von niedrig- bis hochfesten Stählen, Gusseisen, Werkzeugstählen, rostfreien Stählen, Titan und Nickellegierungen.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Maximizer Plus Group

Maximizer Plus

Erweiterte Arc-Technologie

Ionbond hat eine neue Serie von Premium-Schneidwerkzeugbeschichtungen entwickelt, die auf einer fortschrittlichen Arc-Technologie basieren. Mit dem neuen Verfahren werden die Beschichtungen bei weitaus höheren Energieniveaus abgeschieden, als dies mit herkömmlichen Lichtbogenquellen möglich ist. Die Beschichtungen weisen eine deutlich höhere Dichte auf, was zu einer verbesserten Abriebfestigkeit und einer geringeren Neigung von Ausbrüchen an der Kante des Schneidwerkzeugs führt. Die Beschichtung weist weniger Wachstumsdefekte auf, was zu einer glatteren Oberfläche führt, die durch eine entsprechende Nachbehandlung noch weiter verbessert werden kann.

Die Zerspanungsleistung wird durch die hochgradig kontrollierte Zusammensetzung und inneren Spannungsgradienten verbessert. Die Beschichtungen sind für HSS- und Hartmetallwerkzeuge geeignet und bringen eine erhöhte Leistung bei der Trocken- und Nassbearbeitung.

Maximizer Plus

Maximizer Plus ist eine deutlich verbesserte TiAlN-Beschichtung. Sie  eignet sich ideal zum Fräsen und Bohren einer breiten Palette von niedriglegierten bis hochfesten Stählen und Werkzeugstählen bis 50 HRC, Gusseisen und einigen rostfreien Stählen bei moderaten Schnittgeschwindigkeiten und Temperaturen unter 850°C.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Tetrabond Plus - Rainbow

Tetrabond™ Plus

Glatte ta-C Beschichtung

Tetrabond™ Plus ist eine hochentwickelte ta-C Beschichtung für die Bearbeitung sowohl von Nichteisenmetallen als auch von Verbundwerkstoffen und Kunststoffen Bei einem sp3 Anteil von 60 - 70% wird eine Härte von über 5000 HV erreicht.

Die dünne, glatte und extrem harte Beschichtung wurde entwickelt, um eine maximale Schneidkantenschärfe bei der Bearbeitung von hoch abrasiven Werkstoffen wie Graphit, glas- oder kohlefaserhaltige Verbundwerkstoffe, glasfaserverstärkte PCB-Werkstoffe, sowie Aluminiumlegierungen mit hohem Si-Anteil zu gewährleisten. Tetrabond™ Plus zeichnet sich bei der Zerspanung sowohl von weichen Edelmetallen wie Gold, Silber und Kupfer als auch von bleifreier Bronze und Messinglegierungen aus. Die geringe Schichtdicke, der sehr tiefe Reibwert sowie die geringe Klebneigung machen Tetrabond™ Plus durch die Vermeidung der Bildung einer Aufbauschneide zu einer exzellenten Wahl für die Bearbeitung einer Vielzahl von Kunststoffen und Werkstoffen mit hoher Klebneigung.

Alternative zu CVD-Diamantschichten für eine breite Palette von Werkzeugen

Tetrabond™ Plus kann auf HSS-, Hartmetall- und gelöteten Werkzeugen angewendet werden, unabhängig von der Geometrie. Die Werkzeuge können nachgeschliffen werden, wodurch teure Schneidwerkzeuge optimal genutzt werden. Tetrabond™ Plus ist eine wirtschaftliche Lösung für die Bearbeitung schwieriger Werkstoffe und reduziert den Bedarf an teuren PKD-Einsätzen und diamantbeschichteten Werkzeugen.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Optimizer Plus visual transparent

Optimizer™ Plus

Optimizer™ Plus ist die neueste Premium-Beschichtung aus der Ionbond Plus-Familie. An der Spitze unserer Produktlinie und zusätzlich zu Crosscut™ Plus ist diese neue Beschichtung auf AlCrN-Basis die optimale Beschichtung für die Nass- und Trockenbearbeitung bei mittleren bis hohen Geschwindigkeiten beim Fräsen, Abwälzfräsen und Fasenschneiden mit Temperaturen von bis zu 1080°C.

Mehr lesen

Ionbond™ CVD-Beschichtungen

Die dicken, spannungsarmen Ionbond-CVD-Beschichtungen werden auf Hartmetall-Wendeplatten für die Bearbeitung mit extremer Belastung von Stahl und Gusseisen aufgebracht.

Zerspanungswerkzeuge
Ionbond CVD 08

Ionbond™ CVD 08

Ionbond™ CVD 08 TiBN ist eine spezielle, mehrschichtige Beschichtung für Werkzeuge, die in der Großserienbearbeitung eingesetzt werden. Sie wird im CVD-Beschichtungsverfahren aufgebracht und weist aufgrund von Bor in TiBN eine besondere Härte und Verschleißfestigkeit auf.
Darüber hinaus zeichnet sich Ionbond™ CVD 08 TiBN durch einen besonders niedrigen Reibungskoeffizienten aus, der den Spanfluss bei der Bearbeitung von rostfreien Stählen erleichtert.

Die Kombination von κ-Al2O3 und TiBN ergibt eine extrem hohe Warmhärte und eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit, was die Lebensdauer des Werkzeugs deutlich erhöht. TiN als Deckschicht schützt die harte TiBN-Beschichtung während der Anlaufphase der Zerspanung vor Bruch.

Ionbond™ CVD 08 TiBN wird bei ca. 1000°C aufgetragen und ist ausschließlich für Hartmetallschneidplatten geeignet.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Ionbond CVD Inserts group transp

Ionbond™ CVD 10

Ionbond™ CVD 10 TiN-TiCN-TiN

Ionbond™ CVD 10 ist eine klassische CVD-Beschichtung für das Hochvolumenfräsen von Stählen bei moderaten Schnittgeschwindigkeiten. Aufgrund von TiCN weist die Schichtzusammensetzung eine außergewöhnlich gute Verschleißfestigkeit auf. Darüber hinaus ist die sehr harte Beschichtung dank ihrer TiN-Oberfläche sehr gut für die Bearbeitung von Aluminium geeignet.

TiN als Basisschicht sorgt für eine hervorragende Haftung zwischen dem Substrat und TiCN als Funktionsschicht und dient als Verschleißindikator. Als Deckschicht optimiert TiN aufgrund seines niedrigen Reibungskoeffizienten den reibungsbedingten Verschleiß und das Einlaufverhalten des Werkzeugs.

Ionbond™ CVD 10 wird bei ca. 1000°C aufgetragen und ist ausschließlich für Hartmetallschneidplatten geeignet.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Ionbond CVD Inserts group transp

Ionbond™ CVD 13

Ionbond™ CVD 13 TiCN-TiC-TiN

Ionbond™ CVD 13 ist eine Mehrzweck-CVD-Beschichtung für die Großserienbearbeitung von Metallen, insbesondere von Stählen. Ihr Hauptmerkmal ist die ideale Kombination aus Verschleißfestigkeit und Zähigkeit.

Die Kombination aus TiC und TiCN führt zu einer außergewöhnlichen Bruchfestigkeit der Schneidkanten bei niedrigen bis mittleren Schnittgeschwindigkeiten. TiN als Deckschicht optimiert aufgrund seines niedrigen Reibungskoeffizienten den reibungsbedingten Verschleiß und das Einlaufverhalten des Werkzeugs.

Ionbond™ CVD 13 wird mittels CVD bei ca. 1000 °C aufgebracht und eignet sich für Hartmetall-Schneideinsätze sowie für hochlegierte, sekundärgehärtete Werkzeugstähle.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Csm Coating Services f85b3bdb5a

Ionbond™ CVD 29

Ionbond™ CVD 29

Ionbond™ CVD 29 eignet sich aufgrund der thermodynamisch stabilen Struktur seines keramischen Anteils hervorragend für die Großserienbearbeitung von Gusseisen und Stahlguss bei mittleren bis hohen Schnittgeschwindigkeiten und hohen Temperaturen.

Die αAl2O3-Schicht als Funktionsschicht weist nicht nur eine außergewöhnliche Warmhärte, sondern auch eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit auf, was die Werkzeugstandzeit deutlich erhöht. TiN als Oberflächenschicht schützt die harte keramische αAl2O3-Schicht vor Verschleißschäden während der Anlaufphase des Schneidens.

Ionbond™ CVD 29 wird bei ca. 1000°C mittels CVD aufgebracht und eignet sich für Hartmetall-Schneideinsätze.

Mehr lesen
Zerspanungswerkzeuge
Ionbond CVD 29 tool Kopie

Ionbond™ CVD 29 HSA Plus

Ionbond™ CVD 29 HSA Plus eignet sich aufgrund der thermodynamisch stabilen Struktur seines keramischen Anteils hervorragend für die Großserienbearbeitung von Gusseisen und Stahlguss bei mittleren bis hohen Schnittgeschwindigkeiten und hohen Temperaturen.

Mehr lesen

Fragen?

Besprechen Sie Ihre Herausforderungen mit Kalpak Shaha

Dr. Kalpak Shaha, Globaler Segmentleiter Schneidwerkzeuge, wird Sie gerne unterstützen.

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Portraits Contact Form 1000x600px Kalpak Shaha

Dr. Kalpak Shaha

Globaler Segmentleiter Schneidwerkzeuge