Warmumformung

Bei der Warmumformung von Eisen- und Nichteisenlegierungen können höhere Temperaturen und eingeschränkte Schmierungsbedingungen zu starkem adhäsiven, abrasiven und erosiven Verschleiß der Werkzeuge sowie zu schlechter Produktqualität führen. Eine Schutzbeschichtung, die eine hohe Warmhärte, thermische Stabilität und Abriebfestigkeit bietet, kann die Werkzeugstandzeit und die Produktqualität erheblich verbessern.

Die Beschichtungen von Ionbond, die auch in Kombination mit Nitrieren als Duplex-Option erhältlich sind, haben sich in folgenden Warmumformanwendungen bewährt: