Ionbond™ 42 Cr + CrN + a-C:H

PVD DLC – Schicht für höchste Qualität bei der Metallumformung und im Kunststoff-Spritzguss

Ionbond 42 ist eine DLC-Schicht mit überragender Ermüdungsfestigkeit, ausgezeichneter Beständigkeit gegen Abrasivverschleiss, äusserst geringer Fressneigung und extrem niedrigem Reibungskoeffizienten. Die Kombination dieser Eigenschaften macht die Schicht zum Favoriten für anspruchsvolle Umformprozesse bei Nichteisenwerkstoffen. Ionbond 42 ist auch besonders geeignet für Anwendungen mit Minimalmengenschmierung.

Die Kombination von niedrigem Reibungs-koeffizienten, hoher Verschleißbeständigkeit und ausgezeichneter Ermüdungsfestigkeit favorisiert Ionbond 42 gegenüber anderen DLC-Schichten für den Einsatz im Kunststoff-Spritzguss. Die höhere Schichthärte schützt dabei die Werkzeuge vor mechanischen Beschädigungen bei Wartungsarbeiten. Auswerferstifte, Schieber, Werkzeuge für Flaschenverschlüsse und CD-Formen sind typische Beispiele für den Einsatz von Ionbond 42.

Ionbond 42 wird im Temperaturbereich von 200 – 250 °C aufgebracht. Der Prozess ermöglicht dadurch die Beschichtung einer Vielzahl von Werkzeugwerkstoffen unterhalb ihrer jeweiligen Anlasstemperatur. Damit werden insbesondere Härteabfälle und Formänderungen vermieden.

Technische Daten

 

Material

Cr + CrN + a-C:H

Technologie

UBM / PACVD

Schichtdicke

2 - 5 µm

Mikrohärte, HV 0.05

2000 - 2800

Reibung gegen Stahl (trocken)

<0.10

Max. Betriebstemperatur

300°C

Prozesstemperatur

250°C

Farbe

Schwarz