Ionbond™ CVD 10 TiN - TiCN - TiN

Traditionelle CVD Beschichtung für die Metallumformung

Ionbond™ CVD 10 ist eine CVD-TiCN-Beschichtung mit hoher Härte, guter Zähigkeit und Verschleißfestigkeit sowie einem geringeren Reibungskoeffizienten als andere CVD-Beschichtungen wie Ionbond™ CVD 13. Diese Kombination von Eigenschaften macht Ionbond™ CVD 10 zu einem bevorzugten Produkt gegenüber Ionbond™ CVD 13 für Werkzeuge mit offenen Toleranzen, die in leichten bis mittleren Metallumformungsanwendungen mit rostfreien Stählen, Stahllegierungen mit einer Dicke von mehr als 3 mm und hochfesten niedrig legierten Werkstoffen (HSLA) eingesetzt werden.  

Ionbond™ CVD 10 kann zwischen 800 und 1000°C abgeschieden werden. Daher wird es nur für Werkzeugmaterialien empfohlen, die mit dem CVD-Verfahren kompatibel sind. Darüber hinaus treten bei mit Ionbond™ 10 beschichteten Werkzeugstahlwerkstoffen Maßänderungen auf. Daher sind ausreichende Maßtoleranzen erforderlich, um die zu erwartenden Maßänderungen auszugleichen. Der breitere Beschichtungsbereich von Ionbond™ CVD 10 im Vergleich zu Ionbond™ CVD 13 und Ionbond™ CVD 02 ermöglicht den Einsatz auf Werkzeugstählen wie S7 (1.2355) oder A2 (1.2363), die mit dem Beschichtungsverfahren für Ionbond™ CVD 13 oder Ionbond™ CVD 02 nicht kompatibel sind.

Technische Daten

 

Material

TiN - TiCN - TiN

Technologie

CVD

Schichtdicke

4 - 6 µm

Mikrohärte, HV 0.05

2800

Reibung gegen Stahl (trocken)

0.30

Max. Betriebstemperatur

800°C

Prozesstemperatur

800 - 1000°C

Farbe

Gold