Kunststoffspritzguss

Bei Kunststoffspritzgussverfahren ist Verschleiß durch abrasive, korrosive und reibende Beanspruchung eine wesentliche Ursache für eine reduzierte Werkzeugstandzeit. Werkzeuge wie Kavitäten, Kerne, Auswerfer, Angusskanäle und Angussbuchsen erleiden abrasiven Verschleiß durch glasgefüllte Kunststoffe, korrosiven Verschleiß durch Ausgasen saurer Gase aus Harzen und Reibungsverschleiß während der Verarbeitungs- und Auswurfschritte. Um die Werkzeugstandzeit zu verlängern und die Produktqualität zu verbessern, verleihen die PVD- und PACVD-Beschichtungen von Ionbond den Werkzeugen Abriebfestigkeit, Korrosionsbeständigkeit und reibungsarme Oberflächen in Anwendungen mit einer Vielzahl von technischen Kunststoffen wie PE, PC, PET, PP, PS und PVC.