Medthin™ 60 ZrN

Eine Alternative zu TiN

Medthin™ 60 ZrN zeigt sehr gute Biokompatibilität und Abnutzungsresistenz, ist spannungsarm, fest haftend und agiert als hervorragende chemische Sperrschicht. Diese Beschichtung ist eine Alternative zu Medthin™ 01 TiN.

Implantate mit Medthin™ 60 ZrN-Deckschicht zeigen eine um mindestens 65% reduzierte Abnutzung auf dem UHMWPE-Gegenstück. Die Reduktion von Abrieb hilft, Entzündungen und somit einem Austausch der Implantate vorzubeugen.

Medthin™ 60 ZrN ist geeignet für Implantate mit Coating-on-Coating-Kontakt, in der Wirbelsäulenchirurgie und für Trauma- und Fixierungskomponenten.

Die hervorragende Resistenz gegen alkalische und saure Reinigungs- und Sterilisierungsprozesse macht Medthin™ 60 ZrN zur optimalen Alternative zur Hartverchromung von chirurgischen und zahnmedizinischen Instrumenten.

Medthin™ 60 ZrN wird bei Temperaturen zwischen 150 und 500°C abgeschieden. Der grosse Temperaturbereich erlaubt es, diverse Materialien via Anpassung der Prozesstemperatur zu beschichten, ohne dass die Materialeigenschaften oder die Geometrien verändert werden.

Technische Daten

 

Material

ZrN

Schichtdicke

1 - 4 μm

Max. Einsatztemperatur

500 °C

Prozesstemperatur

150 - 500 °C

Härte HV 0.05

2500 +/- 300

Beschichtungsmethode

PVD arc

Reibkoeffizient gegen Stahl (trocken)

0.55

Farbe

gold (hell)

Weiterlesen