Chirurgische und zahnmedizinische Instrumente und Geräte

Medthin-Beschichtungen erhöhen die Härte und bieten Kratz- und Chemikalienbeständigkeit, während sie die Bakterienvermehrung auf der Instrumentenoberfläche hemmen. Jede Beschichtung hat eine bestimmte Farbe, wodurch sie sich ideal für die Farbcodierung eignet. Die Medthin-Beschichtungen können auf vielen verschiedenen Substratmaterialien aufgetragen werden, einschließlich der gesamten Palette von Edelstählen, da das Medthin-Beschichtungsverfahren die ursprüngliche Substrathärte, scharfe Instrumentenspitzen und scharfe Kanten für sauberere Schnitte erhält.

Die signifikante Verlängerung der Lebensdauer von Instrumenten und Werkzeugen machen Medthin Beschichtungen zu einer Investition in Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit. Der Beschichtungsprozess von Medthin erfolgt in großen Vakuumkammern, in denen große Mengen an Instrumenten und Werkzeugen untergebracht werden können, was in einem sehr attraktiven Preis resultiert. Weitere Informationen erhalten Sie vom Ionbond Beschichtungszentrum in Ihrer Nähe.

Medthin Vorteile für chirurgische und zahnärztliche Instrumente und Werkzeuge:

  • Verbesserte Leistung beim Knochenschneiden (z. B. Medthin™ 01)
  • Hemmung der bakteriellen Proliferation/Kolonisation (z. B. Medthin™ 04)
  • 70 % Reduzierung der Lichtreflexion (z. B. Medthin™ 20, Medthin™ DLCs)
  • Hohe Härte sorgt für Kratzfestigkeit (z. B. Medthin™ 42 DLC, alle Medthin™)
  • Geringe Reibung und Antifressen (Medthin™ 04, 33, 40, 41, 42, 43)
  • Dielektrische Eigenschaften von DLC und SiOx (Medthin™ 43 und Medthin™ 51)
  • Farbcodierung für chirurgische Instrumente (z. B. alle Medthin™-Beschichtungen)