The Surface Engineers
Sie sind hier:Home

Ionbond und IHI unterzeichnen Transaktionsvereinbarung

27 September 2012

Die IHI Corporation of Japan freut sich, die Vereinbarung zum Erwerb von 100% der Anteile an Ionbond, einer weltweit führenden Anbieterin von Verschleißschutz-Beschichtungen mit Hauptsitz in der Schweiz, von den aktuellen Mehrheitseigentümern Barclays Ventures und Credit Suisse AG sowie weiteren Minderheitsaktionären bekanntzugeben.

Die IHI Corporation ist u.a. ein wichtiger Industriezulieferer im Bereich Dünnschicht-Technologie. IHI ist insbesondere tätig als Ausrüster und Dienstleister für PVD-(Physical Vapor Deposition)-Verfahren sowie mit ihrer Tochtergesellschaft Hauzer Techno Coating in den Niederlanden (erworben 2008) führend in Diamond-Like-Carbon-Technologie. Der Erwerb von Ionbond ist der nächste Schritt beim Aufbau eines weltweiten Netzwerkes von Produkten und Dienstleistungen für die internationale Kundenbasis von IHI.

In Zukunft werden Ionbond, Hauzer und IHI gemeinsam ein umfassendes Portfolio an Dienstleistungen für Metall- und Nichtmetall-Anwendungen bereitstellen. Damit wird der Anspruch von IHI auf die Führungsposition in den Weltmärkten für Wärmebehandlung und Dünnschicht-Technologie unterstrichen, zwei Märkten mit sehr hohem Wachstumspotenzial.

"Ich darf sagen, dass beide Seiten, Ionbond wie IHI, ausgesprochen zufrieden sind mit dieser Transaktion. Die Unternehmen ergänzen sich ideal", sagte Joe Haggerty, CEO bei Ionbond. "Ionbond erwartet große Synergieeffekte sowohl mit Hauzer wie mit der übergreifenden IHI-Organisation. Die Verbindung der verfahrenstechnischen Expertise und des ausgedehnten Servicenetzwerks von Ionbond mit der ausgezeichneten Engineering-Qualität bei Hauzer wird sich rasch in einer Anzahl Innovationen und Vorteile für unsere Kundschaft niederschlagen. Die Stärke von Ionbond im CVD-Sektor ergänzt die PVD- und PACVD-Angebote von Hauzer und IHI perfekt."

Der Ionbond-Hauptsitz bleibt in der Schweiz. Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Behörden, die bis Ende Jahr erwartet wird.

IHI-Website: www.ihi.co.jp

Die 1853 gegründete IHI ist ein börsenkotierter japanischer Mischkonzern mit einer Marktkapitalisierung von 270 Mrd. Yen (3.3 Mrd. CHF) und einem Umsatz von 1200 Mrd. Yen (14,6 Mrd. CHF ) im Jahre 2011. Die fünf Hauptgeschäftsfelder von IHI sind: Energie und Rohstoffe, Schiffbau, Öffentliche Infrastruktur und Sicherheit, Industriemaschinen und Anlagen, Rotierende Maschinen und Massenproduktionsanlagen sowie Flugzeugtriebwerke und Weltraum.