The Surface Engineers

Ionbond™ 41 & 42 DLC

DLC Beschichtung für das Verarbeiten von Al Legierungen und anhaftende Materialien

Ionbond™ 41 ist eine Beschichtung aus diamantartigem Kohlenstoff (Diamond Like Carbon = DLC) für die Bearbeitung von Aluminiumlegierungen und anderen adhäsiven Materialien (z.B. Kunstoffe), wbei denen an den Schneidkanten moderate Temperaturen vorherrschen (< 350 °C).

Die Beschichtung ist sehr dünn ausgelegt, um einerseits die Schneidkante scharf zu halten und gleichzeitig die Spanabfuhr zu erleichtern. Dadurch bleibt die Wärme überwiegend im Span und schont auf diese Weise die Schneidkante.

Effiziente Bearbeitung ohne Probleme mit Aufbauschneiden

Ionbond™ 41 zeigt hervorragende Leistungen beim Bohren und Räumen von Aluminiumlegierungen, speziell bei Anwendungen in der Luftfahrtindustrie. Der niedrige Reibkoeffizient in Verbindung mit scharfen Schneidkanten verhindert effizient Aufbauschneiden und ermöglicht dadurch hervorragende Oberflächenqualitäten. Die niedrigen Beschichtungstemperaturen erlauben das Aufbringen der Beschichtung auf Hartmetalle, HSS Stähle und hartgelöteten Werkzeuge.

Technische Daten  
Material a-C:H:W+a-C:H / Cr + CrN + a-C:H
Schichtdicke 1.5 - 3 μm
Max. Einsatztemperatur 300 °C
Beschichtungstemperatur below 300 °C
Härte HV 0.05 2800
Beschichtungsmethode PVD sputtering + PACVD
Reibkoeffizient gegen Stahl (trocken) < 0.15
Farbe dunkelgrau