The Surface Engineers

Ionbond Hardcut TiSiN

TiSiN Beschichtung für extreme Schneidbedingungen

Hardcut TiSiN wurde speziell für Hochgeschwindigkeits-Trocken- oder MMS-Zerspanung von harten Materialien entwickelt. Die Beschichtung lässt an der Schneidkante Temperaturen von bis zu 1100 °C zu.

Ein entscheidendes Merkmal der Hardcut Beschichtung ist ihr Aufbau: eine Multilagenschicht mit einer nanokristallinen Si3N4 Deckschicht, die in eine kristalline TiN Matrix eingebettet ist. Diese Matrix schützt die Schneidkante vor Überhitzung, Oxidation und Verschleiß.

Hochgeschwindigkeitszerspanung von harten Werkstoffen

Hardcut kann verwendet werden für Stähle bis zu 60 HRC, sowie Legierungen mit hohem Nickelanteil und Titan. Hardcut ist besonders geeignet für Schaftfräser und Verzahnungswerkzeuge aus Vollhartmetall zum Schruppen und Schlichten, wo hohe Temperaturen an der Schneidkante und in der Spannut auftreten. Die Schnittgeschwindigkeiten liegen typischerweise im Bereich 100 - 300 m/min.

Technische Daten  
Material TiSiN
Schichtdicke 2 - 4 μm
Max. Einsatztemperatur 1100 °C
Prozesstemperatur 450 - 550 °C
Härte HV 0.05 3500
Beschichtungsmethode PVD Arc
Reibkoeffizient gegen Stahl (trocken) < 0.4
Farbe kupfer