Stanzen und Besäumen

Stanzen und Besäumen

Um die Lebensdauer von Stanz- und Besäumwerkzeugen zu verlängern, müssen die Schneidkanten scharf gehalten, Grate eliminiert und der Gleitverschleiß an den Seitenflächen reduziert werden. Ionbond™ PVD und PACVD Beschichtungen verfügen über die Zähigkeit, Verschleissbeständigkeit und über die geringe Neigung zu Kaltaufschweißungen, um die Produktivität der Werkzeuge sowie die Qualität der Werkstücke deutlich zu erhöhen.

Ionbond™ 01, Ionbond™ 10, Ionbond™ 25 und Ionbond™ 62 sind speziell für das Stanzen und Besäumen von Eisen- und Nickellegierungen und Titan ausgelegt. Ionbond™ 41 und Ionbond™ 42 sind ideal für Nichteisenwerkstoffe, z.B. Aluminiumlegierungen.

Lochen und Schaben

Das Versagen von Werkzeugen zum Lochen und Schaben ist typischerweise auf Gleitverschleiss an den Seiten der Werkzeuge zurückzuführen, verursacht durch das Herausziehen aus dem Werkstück. Ionbond™ PVD, PACVD und Bernex™ CVD Beschichtungen verfügen über die nötige Zähigkeit, Verschleissbeständigkeit und über die niedrigen Reibkoeffizienten, um Gleitverschleiss zu reduzieren. Der daraus resultierende Gewinn zeigt sich in der Lebensdauer der Werkzeuge und in der Qualität der bearbeiteten Teile.

Ionbond™ 01, Ionbond™ 22, Ionbond™ 25, Ionbond™ 62, Bernex™ 22 und Bernex™ 62 sind Beschichtungen, die speziell für das Lochen von Eisen- und Nickellegierungen sowie Titan geeignet sind. Ionbond™ 40, Ionbond™ 41 und Ionbond™ 43 werden vorzugsweise für das Lochen von Aluminiumlegierungen verwendet.