The Surface Engineers

Medthin™ 62 MoS2

Extrem reibungsreduzierte Beschichtung

Medthin™ 62 MoS2 ist eine neue PVD-Beschichtung für die Medizinaltechnik. Die Beschichtung auf Basis von amorphem Molybdändisulfid hat einen extrem niedrigen Reibungs-Koeffizienten bei relativ hoher Härte.

Medthin™ 62 MoS2 wird für Instrumente und Werkzeuge vor allem der minimalinvasiven Chirurgie empfohlen sowie für medizinische Geräte mit Verschleissgefahren durch Reibung von Metall auf Metall, durch Kaltverschweissung oder Verklebung oder wo sich Schmierung verbietet. Die Beschichtung verbessert das Gleitverhalten und die Abnutzungsresistenz von Edelstählen, Titan und Kobalt-Chrom-Legierungen.

Medthin™ 62 MoS2 wird bei Temperaturen unterhalb 200 °C abgeschieden. Die niedrigen Prozesstemperaturen gewährleisten den Strukturerhalt in austenitischen und martensitischen Stählen (amerikanische 300er- und 400er-Serien) sowie ausscheidungsgehärteten Stählen bei hervorragender Haftung.

Technische Daten  
Material MoS2
Schichtdicke 1 - 3 μm
Max. Einsatztemperatur 200°C
Prozesstemperatur 150 - 200°C
Härte HV 0.05 1750 +/- 250
Beschichtungsmethode PVD sputtering
Reibkoeffizient gegen Stahl (trocken) 0.03 - 0.06
Farbe grau