The Surface Engineers

Medthin™ 40 MeDLC

MeDLC Beschichtung mit geringer Reibung für Instrumente und Werkzeuge

Medthin™ 40 a-C:H:W ist eine metallhaltige DLC Beschichtung, auch bekannt unter dem Namen WCC. Die Beschichtung weist einen geringen Reibkoeffizienten auf, hat eine dunkle Färbung und ist gemäss ISO 10993-1 für Biokompatibilität zertifiziert. Diese Eigenschaften machen sie zum idealen Kandidaten für die Beschichtung von medizinischen Instrumenten und Werkzeugen.

Medthin™ 40 ist optimal geeignet für die Beschichtung von Komponenten mit komplexen Geometrien und unterschiedlichen Oberflächengüten. Medthin™ 40 hat überdies eine hohe Bruchzähigkeit und verfügt über hervorragende Hafteigenschaften auf den am häufigsten verwendeten Metalllegierungen, wie z.B. rostfreien Stählen, Titan und CoCrMo.

Die Farbgebung in Anthrazit verleiht der Beschichtung ein edles Erscheinungsbild und reduziert die Lichtreflektion. Überdies vereinfachen die Antihafteigenschaften und die dichte Beschichtungsstruktur den Reinigungs- und Sterilisationsprozess.

Mit Medthin™ 40 beschichtete Instrumente können mittels in den meisten Spitälern gängigen Prozessen gereinigt und sterilisiert werden.

Technische Daten  
Material Cr + a-C:H:W
Schichtdicke 1 - 10 μm
(gemessen auf flachen Zeugenscheiben)
Max. Einsatztemperatur 350 °C
Prozesstemperatur < 200 °C
(bedingt durch Masse und Geometrie der Komponente)
Härte HV 0.05 1000 - 1800
Haftung sehr gut
Beschichtungsmethode PVD UBM
Reibkoeffizient gegen Stahl (trocken) 0.2
Farbe anthrazit