Medthin™ 01 TiN

Beispielhafte Beschichtung für die Medizintechnik

Medthin™ 01 TiN ist hochgradig abnutzungsresistent, spannungsfrei, hochadhäsiv und bildet eine hervorragende chemische Sperrschicht. Dies macht Medthin™ 01 zur idealen Beschichtung für medizinische Instrumente und Implantate. Die Biokompatibilität gründet im keramischen Charakter der TiN-Bindung und in den starken Bindungskräften zwischen Titan und Stickstoff.

Medthin™ 01 ist geeignet für die Beschichtung von Komponenten mit Kontakt gegen UHMWPE und für den Coating-on-Coating-Kontakt auf orthopädischen Endoprothesen und Wirbelsäulenimplantaten. Die Beschichtung wird auch empfohlen für Trauma- und Fixierungskomponenten aus Titan und rostfreien Stählen.

Für chirurgische und zahnmedizinische Instrumente ist Medthin™ 01 aufgrund der hervorragenden Resistenz gegen Alkalien und Säuren im Reinigungs- und Sterilisierungsprozess der Hartverchromung überlegen.

Medthin™ 01 TiN kann bei Temperaturen zwischen 150 und 500 °C aufgebracht werden. Der grosse Temperaturbereich ermöglicht es, diverse Materialien via Anpassung der Prozesstemperatur zu beschichten, ohne die Geometrien des Substrats zu verletzen.

Technische Daten

 

Material

TiN

Schichtdicke

1.5 - 4 μm

Max. Einsatztemparatur

500 °C

Prozesstemparatur

150 - 500 °C

Härte HV 0.05

2900 +/- 200

Beschichtungsmethode

PVD arc

Reibkoeffizient gegen Stahl (trocken)

< 0.4

Farbe

gold